4H und HITS

Die Abkürzung 4H steht für vier mögliche reversible Ursachen eines Herzkreislaufstillstandes. Gemeinsam mit den HITS dienen sie der Ursachen-Forschung während einer Reanimation. In den ERC Leitlinien 2021 werden sie im Rahmen der Erweiterten Reanimationsmaßnahmen (ALS) benannt.

4HHITS
HypoxieHerzneuteltamponade
HypovolämieIntoxikation
HypothermieThromboembolie
Hypo- / HyperkalämieSpannungspneumothorax
4H und HITS nach ERC 2021

Bildquellen

  • 4h-und-HITS nach ERC 2021 Guidelines: Micha