Fallbeispiele Notfallmedizin aus dem Springer Verlag – Rezension

Fallbeispiele Notfallmedizin aus dem Springer Verlag – Rezension

Das Buch Fallbeispiele Notfallmedizin aus dem Springer Verlag ist ein etwas anderes Buch. In diesem Werk schreiben verschiedene Notärzte über spannende, und lehrreiche, oft dramatisch verlaufene und menschlich berührende Notfalleinsätze, mit denen sie im Laufe ihres Berufslebens konfrontiert worden sind.

Einprägsam – spannend – mit Lerneffekt

Das Buch besteht aus vielen kleinen Geschichten. Diese sind in der Regel 4 Seiten lang und bestehen aus einer Überschrift, der eigentlichen Geschichte, einen Diskussionsteil mit fachlichen Informationen und Lehren aus der Geschichte, sowie Literatur- und Quellenangaben.

Vielleicht fragst du dich welchen Sinn dieses Fachbuch haben soll. Tatsächlich kann man sich aus den Geschichten aus dem echten Leben diverse Informationen für seinen beruflichen Alltag mitnehmen.

Auch wenn sich seit 2015 (Zeitpunkt der Veröffentlichung der 1. Auflage) einiges geändert hat und manche Erzählung auch schon aus älteren Zeiten stammen sind diese teilweise sehr eindrücklich.

Seiten256 Seiten
ISBN978-3662472316
Auflage1. Auflage
Datum der Veröffentlichung20. August 2015
VerlagSpringer
HerausgeberVolker Wenzel

Aus dem Inhalt

Die folgenden Erzählungen kannst du in Fallbeispiele Notfallmedizin finden:

  • Unterarmbruch in Afghanistan
  • 24-Jähriger treibt im Fluss
  • Schwerer Verkehrsunfall im Nebel
  • 80jährige Patientin mit vernichtendem Brustschmerz
  • Bewusstlos im Industriegebiet
  • Die letzte Prüfung
  • Verletzungen durch schweres Gerät
  • Blutdruckkrise
  • Unter Betonplatten begraben
  • Notfall auf dem Rummelplatz
  • Inferno auf der Autobahn
  • Kollaps bei der Stallarbeit
  • Sturz in eisiges Wasser
  • Erstickungsanfall im Seniorenheim – Verkehrsunfall im Baustellenbereich
  • Bewusstlose Frau im Badezimmer
  • Zusammenbruch beim Tennisspiel
  • Busunglück in Südtirol
  • Atemnot im Pflegeheim
  • Ein schwarzer Tag für den Rettungsdienst
  • Die vier Entwicklungsphasen eines Mediziners
  • Sturz in den Gartenteich
  • Zwei Pathologien
  • Vollbrand im Hochhaus
  • Kind mit Kopfverletzung
  • Reanimation bei älterer Patientin
  • Notfallkoniotomie
  • 65jähriger Patient mit Atemnot
  • Status epilepticus
  • Eine blasse Patientin
  • Zusammenbruch bei Seniorenwanderung
  • Schwere Huftrittverletzung
  • Studentin mit Herzproblemen
  • Sturz beim “Downhill”-Fahren
  • Schweres Schädel-Hirn-Trauma
  • Ein fast tödlicher Tee
  • Ausgesetztes Neugeborenes
  • Unfall beim Häckseln
  • Lawinenverschüttung
  • ACS bei 75jähriger Patientin
  • Aus der Kurve getragen
  • Gefährlicher Rettungsdienst
  • Luftnot im Dampfbad
  • Schluck- und Bremsversagen
  • Verletzung durch Stromleitung
  • Eingeklemmte Person
  • Kardiologe mit Infarkt
  • Sturz aus dem Baumhaus 

Meine Meinung

Das Buch Fallbeispiele Notfallmedizin aus dem Springer Verlag ist ein etwas anderes Buch. Ich finde das eigentlich ziemlich angenehm. Es sind sehr kurzweilige Erfahrungsberichte, die man gut lesen kann.

Und diese Erzählungen sind aus dem Alltag. Abseits von Theorie, sondern Erzählungen aus der Praxis. Es geht dabei um interessante Umstände, aber auch Kritik mit den selbst getroffenen Maßnahmen. Auch die Themen Eigensicherung und Gefahren des Alltags spielen immer wieder eine Rolle.

Das Lesen macht Spaß. Bilder gibt es keine.

Fazit

Dieses Fachbuch ist anders. Aber gerade das macht es zu einem besonders lesenswerten Werk.
Aus den Erfahrungen Anderer lernen beschreibt den Inhalt kurz und knapp.

Ich würde das Buch jedem angehenden Notfallmedizinier und dem Personal im Rettungsdienst empfehlen. Auch wenn manche Berichterstattungen schon älter sind, kann man viele Paralellen zu den heutigen Maßnehmen ziehen.

34,99 € inkl. MwSt.

Springer Fallbeispiele Notfallmedizin

Bildquellen

  • Springer Fallbeispiele Notfallmedizin: Micha
Micha

Micha

Mein Name ist Micha. Auf diesem Blog schreibe ich über die Themen Notfallmedizin, Rettungsdienst Fachbücher und die Ausbildung zum Notfallsanitäter. Seit September 2020 bin ich in Ausbildung zum Notfallsanitäter. Zuvor war ich bereits zwei Jahre als Rettungssanitäter in Berlin in der Notfallrettung angestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit dem Absenden akzeptiere ich die Speicherung meiner persönlichen Daten (Name, E-Mail, IP-Adresse).