Zum Inhalt springen

Stabsarbeit bei Großveranstaltungen

  • von
Stabsarbeit bei Großveranstaltungen

Im S+K-Verlag ist 2021 ein neuer Titel für Führungskräfte in der medizinischen Gefahrenabwehr erschienen. In Stabsarbeit bei Großveranstaltungen geht es um die Planung, Durchführung und Nachbereitung von sanitätsdienstlichen Großveranstaltungen.

Ein weiteres Buch über Stabsarbeit?

Bereits in der Einleitung spricht der Autor an, wie viele großartige Bücher zum Thema Stabsarbeit es bereits gibt. Das neue Werk soll keines dieser Werke ersetzen. Viel mehr ist es für eine Nische geschaffen: Die Großveranstaltungen. Auch wenn die Corona-Pandemie noch immer viele Großveranstaltungen einschränkt, ist das Thema der medizinischen Absicherung von Großveranstaltungen immer noch höchst aktuell.

Sofern also Lehren oder Anregungen zur Stabsarbeit bei Großschadensfällen gezogen werden können, ist das eine tolle Sache. Aber eigentlich nicht das Ziel des Autors. Viel mehr führt das vorliegende Werk in die wesentlichen Grundlagen der Stabsarbeit in Bezug auf die Planung von Großveranstaltungen ein. Abhängigkeiten und Zusammenhänge verschiedener Sachgebiete werden aufgeschlüsselt. Und der Leser erhält viele praktische Hinweise und Tipps zur Umsetzung der Stabsarbeit im Vorfeld einer Großveranstaltung.

Auflage1. Auflage 2021
VerlagStumpf + Kossendey Verlag
Seiten448 Seiten
ISBN978-3964610294
HerausgeberFranz-Josef Leven
Abbildungen66 Abbildungen und 28 Tabellen
Preis49,90 €

An wen richtet sich das Buch?

Stabarbeit bei Großveranstaltungen soll keine Stabsausbildung ersetzen. Es ersetzt auch keine Übungen und keine praktische Erfahrungen. Der Autor wirbt auch für Übungen und eine gute Ausbildung, um in einem Stab tätig werden zu können.

Somit richtet sich das Buch an potenzielle Mitarbeiter von Stäben. Es dient zum Nachlesen zum eigenen Sachgebiet. Aber auch Abhängigkeiten und Zusammenhänge sollen erkenntlich gemacht werden. Aber auch der Leiter eines Stabes hat mit diesem Fachbuch eine Hilfe zur Hand, um die Arbeit der einzelnen Stabsmitglieder zu lenken und zu steuern.

Und auch der Einsatzleiter selbst bzw. jede eingesetzte Führungskraft kann das Wissen in diesem Buch nutzen, um Entscheidungen und Entscheidungswege zu verstehen. Bei Großveranstaltungen müssen der Einsatzleiter und der Stab zusammen arbeiten und die Arbeit des anderen verstehen. Ansonsten ist der Einsatzerfolg gefährdet.

Zusammenfassen lässt sich sagen, dass sich das Buch an potenzielle Mitarbeiter in einem Stab richtet. Darüber hinaus aber auch an jede Führungskraft, die Führungsaufgaben bei einer Großveranstaltung wahrnimmt.

Was Stabsarbeit bei Großveranstaltungen leisten kann

Dieses Fachbuch behandelt die Stabsarbeit vor der Durchführung einer Großveranstaltung umfassender, als ich es von meiner Ausbildung oder aus anderer Literatur kenne. Natürlich erfährt der Leser, welche Aufgabe von wem im Stab erledigt werden muss. Darüber hinaus vermittelt der Autor aber auch viele Denkansätze und Ideen, warum manche Aufgabe wichtig ist. Auch praktische Tipps und Einschätzungen finden sich in den verschiedenen Kapiteln.

Stabsarbeit bei Großveranstaltungen aus dem S+K Verlag
Angefangen bei den GRundlagen

Auch wenn manch erfahrene Führungskraft beim Durchblättern Bekanntes findet, lohnt es sich, das Buch in die Hand zu nehmen. Nicht nur junge Führungskräfte werden dort abgeholt, wo sich ihr Wissen und Themenschwerpunkt befindet.

Niemals kann ein Fachbuch wie Stabsarbeit bei Großveranstaltungen eine solide Führungsausbildung, Übungen und Einsatzerfahrung ersetzen. Es kann aber dabei helfen, das eigene Sachgebiet besser zu verstehen und den anderen Stabsmitgliedern besser zuarbeiten zu können.

Mein Fazit

Im Vorwort dankt der Autor zwei bekannten Ausbildern für Führungskräfte beim Malteser Hilfsdienst. Interessanterweise durfte ich meinen Zugführerlehrgang bei genau diesen beiden sehr prägenden Menschen besuchen. Auch aus diesem Grunde bin ich überzeugt, von den Inhalten von Stabsarbeit bei Großveranstaltungen.

Durch meine ehrenamtliche Tätigkeit habe ich viele Großveranstaltungen erlebt und war auch an der Organisation im Vorhinein beteiligt. Beeindruckend ist, dass ich extrem gute Beispiele der Stabsarbeit erleben durfte, aber auch extrem schlechte. Gründe für die subjektiv schlecht empfundene Arbeit des Stabes sind am ehesten die Unkenntnis des eigenen Sachgebietes, aber auch fehlendes Verständnis für die Arbeit des Stabes.

Manche der angesprochenen Probleme hätten womöglich durch ein besseres Verständnis des eigenen Sachgebietes vermieden werden können. Ein Grund mehr, dass ich die Lektüre des Buches in meiner Hilfsorganisation empfohlen habe.

Letztlich ist es eine tolle Möglichkeit die Stabsarbeit im Katastrophenschutz zu üben, wenn man eine Großveranstaltung plant. Nicht vergessen darf man dabei, wie wichtig eine gute Planung der Großveranstaltung auch für den späteren Einsatzablauf ist. Mit Stabsarbeit bei Großveranstaltungen hat man einen praktischen Ratgeber zur Hand.

Stabsarbeit bei Großveranstaltungen

49,90 € inkl. MwSt zzgl. Versand.

Pflichtlektüre für Mitglieder eines Planungsstabes, den Einsatzleiter und verantwortliche Führungskräfte in der medizinischen Gefahrenabwehr.
Ferner eignet sich das vorliegende Werk für Ausbildungen von Mitarbeitern in Planungsstäben.

Stabsarbeit bei Großveranstaltungen

Bildquellen

  • Stabsarbeit bei Großveranstaltungen: S+K Verlag
  • Stabsarbeit bei Großveranstaltungen: Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit dem Absenden akzeptiere ich die Speicherung meiner persönlichen Daten (Name, E-Mail, IP-Adresse).