Meine Erfahrung mit KENHUB

  • von
Screenshot Kenhub Startseite

Die Online-Plattform KENHUB wirbt mit dem Spruch Lerne schnelle Anatomie. Im Angebot findet sich ein umfangreiches Paket zu Anatomie, Histologie und radiologische Anatomie. Ich arbeite mit KENHUB und möchte gerne meine Erfahrung mit der Plattform teilen.

Das Angebot von KENHUB

KENHUB ist eine Online Anatomie-Plattform zum Lernen von Anatomie, Histologie und radiologische Anatomie. Ich werde mich in diesem Beitrag ausschließlich der Anatomie-Plattform widmen.

Die Plattform gibt es in einer kostenlosen Version und einer kostenpflichtigen Premium-Variante. Der Anatomie-Atlas ist dabei frei zugänglich. Du kannst dir die anatomischen Abbildungen und Artikel auch ohne Premium-Version ansehen und damit lernen. Die Video-Tutorials allerdings gehören zu dem kostenpflichtigen Bereich von KENHUB.

Ein sogenanntes Video-Tutorial ist ein umfangreich beschriebenes Video, dass die anatomische Strukturen erklärt und beschreibt. Du kannst die Sprach-Geschwindigkeit einstellen und dich anhand von Inhaltsverzeichnissen durch das jeweilige Tutorial bewegen.

Mittels einem ausgeklügelten Quiz-System bist du in der Lage deinen Lernerfolg zu kontrollieren. Dabei klickst du dich durch verschiedene anatomische Darstellungen und wählst dabei die passende Struktur. Unterlegt sind die meisten Begriffe zusätzlich mit einer Sprachausgabe.

Begriffe die du nicht sicher beherrscht werden regelmäßig wiederholt. So läufst du sicher, dass du die anatomischen Darstellungen sicher erkennst und die Bezeichnungen beherrscht.

Kenhub Preismodell

Es gibt verschiedene Preismodelle, um die KENHUB Plattform nutzen zu können. Dabei entscheidest du dich zwischen der monatlichen Zahlweise, der 3-monatigen Zahlweise oder der Einmalzahlung für ein lebenslanges Nutzungsrecht. Ich habe ich für die Einmalzahlung entschieden. Immerhin nutze ich KENHUB immer wieder gerne, auch außerhalb meiner Ausbildung.

Die kostenlose Version ist dauerhaft kostenlos, aber im Umfang eingeschränkt.

ZeitraumPreis
1 Monat29 € / Monat
3 Monate19 € / Monat
Lebenslang190 € Einmalzahlung

Die Kosten für KENHUB kannst du bei deiner Steuererklärung als Werbungskosten absetzen. Weitere Informationen zu den Preisen, findest du auf der Webseite.

Brauche ich das Premium-Modell?

Gute Frage. In der kostenlosen Version von KENHUB hast du immerhin Zugriff auf den Anatomie-Atlas, auf die Artikel mit Fachwissen sowie die lateinische und deutsche Terminologie. Reicht das nicht?

Tatsächlich finde ich die Video-Tutorials sowie die individuellen Quizze äußerst praktisch. So kannst du die Fragen auf deine persönlichen Bedürfnisse anpassen. Immerhin eignet sich KENHUB auch für Medizin-Studenten und andere Medizin-Berufe, die weit über das notwendige Fachwissen eines Notfallsanitäters hinaus gehen.

Und auch hier muss man sagen, dass viele Video-Tutorials zu umfangreich sind. So gibt es tolle Video-Tutorials, die mich wirklich weitergebracht haben. Aber mindestens ebenso viele, wenn nicht sogar mehr, die zu tief gehen. Ich persönlich finde das interessant.

KENHUB Beispiel Screenshot
Screenshot eines KENHUB Video Tutorial

Besonders interessant zum Lernen ist das Quiz-System des Premium-Modell. Dabei gibt es verschiedene Quiz-Systeme, die dir die Anatomie nahe bringen. Aufgeteilt werden diese meist in folgende Bereiche:

  • Einfache Strukturerkennung
  • Fortgeschrittene Strukturerkennung
  • Prüfungsfragen
  • Intelligenter Mix

Darüber hinaus kannst du individuelle Quizze erstellen. Somit kann ich auch den Stoff, der für mich relevant ist, gezielt auswählen und damit üben. Das intelligente Auswertungssystem bietet dir auch die Möglichkeit Schwachstellen zu wiederholen und intensiver zu üben.

Für wen eignet sich KENHUB?

In erster Linie richtet sich das Angebot an Medizin-Studenten. Natürlich eignet sich KENHUB aber auch für andere Studienberufe und Ausbildungsberufe im Gesundheitsbereich. Der Fokus liegt allerdings auf intensivem anatomischem Wissen. Somit übersteigen die Inhalte häufig das notwendige Maß.

Ich finde den Preis für KENHUB für angehende Notfallsanitäter hoch. Verglichen mit Anatomie-Büchern zahlst du für die Online-Plattform deutlich mehr. Andererseits lerne ich sehr gerne mit den Tutorials. Dank der verschiedenen Quiz-Möglichkeiten fällt es dir leicht, anatomische Strukturen zu erkennen und nachhaltig einzuprägen.

Medizinische Studienberufe werden in jedem Fall von dem umfangreichen Angebot profitieren. Hier ist die Lifetime-Variante eines gute und langfristige Investition. Dazu zähle ich neben Medizin-Studenten natürlich auch Medizin-Pädagogen oder Physician Assistant.

Für angehende Notfallsanitäter bietet KENHUB mehr Fachwissen als eigentlich notwendig. Wenn dich Anatomie interessiert und du besser mittels Video-Tutorials lernst, dann ist KENHUB einen Blick wert! In den ersten 7 Tagen gibt es eine Geld-Zurück-Garantie. Somit kannst du dir das Angebot erstmal in Ruhe ansehen.

Meine Erfahrung

Zum Beginn meiner Notfallsanitäter Ausbildung habe ich mir KENHUB gegönnt. Ich arbeite sehr gerne mit dem System. Die Video-Tutorials und das Quiz-System nutze ich gerne und regelmäßig.

Für Notfallsanitäter ist KENHUB etwas zu umfangreich. Trotzdem tolle Video-Tutorials und ein einzigartiges Quiz-System. Ich habe den Kauf meiner Lifetime-Lizenz nicht bereut.

Bildquellen

  • Screenshot Kenhub Video-Tutorial: Micha
  • Screenshot Kenhub Startseite: Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit dem Absenden akzeptiere ich die Speicherung meiner persönlichen Daten (Name, E-Mail, IP-Adresse).